Siemens –
Cyber Security
for Rail Infrastructure
WEB BASED TRAINING

Projektbeschreibung

IT-Sicherheit in der Eisenbahnleit- und Sicherungstechnik ist für einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Bahnbetriebs von entscheidender Bedeutung. Denn auch in diesem Bereich findet eine zunehmende Digitalisierung zur Steigerung von Effizienz und Nachhaltigkeit statt. Schon kleine Störungen wie kurzzeitige Ausfälle der Verfügbarkeit können große Auswirkungen wie Verspätungen, Unterbrechungen oder sogar Sach- und Personenschäden zur Folge haben.

Aus diesem Grund müssen die Mitarbeitenden der Eisenbahnleit- und Sicherungstechnik gut geschult sein und wissen, wie sie zur IT-Sicherheit des Bahnbetriebs beitragen können. Die Siemens Mobility GmbH entschied sich daher ein Web Based Training für diesen Arbeitsbereich in Auftrag zu geben.

Im Gespräch mit dem Kunden zeigte sich, dass die Zielgruppe insgesamt sehr heterogen ist, da sie verschiedene Rollen und Einsatzbereiche wie Mitarbeitende in Leitzentralen oder Sicherheitsmitarbeitende umfasst. Es gibt aber auch Überschneidungen. Dinge, die alle Mitarbeitenden im Auge behalten müssen, um die Systeme zu schützen. Für die Wirkung des Trainings auf die IT-Sicherheit der Bahnsysteme ist es wichtig, dass sich die gesamte Zielgruppe von diesem Web Based Training angesprochen fühlt.

Unsere Herausforderung war es daher, das inhaltlich komplexe und technische Thema so aufzuarbeiten, dass sich die breite Zielgruppe wiederfindet und das Training gleichzeitig spezifisch genug ist, um einen Mehrwert zu schaffen. Das gelang uns mithilfe unseres Avatars, Selma, die wir bereits im Video etabliert haben. Sie lässt sich von den verschiedenen Mitarbeitenden einer Bahngesellschaft ihre Aufgaben und Herausforderungen in Bezug auf die Erhaltung der IT-Sicherheit beschreiben und erläutern. So wird die Handlung besser verständlich und ganz nebenbei zeigen die detaillierten Illustrationen auch die Vielseitigkeit der Beschäftigten, ihrer Arbeit und Arbeitsplätze.

Für die Darstellung von komplexen Inhalten und Fehlverhalten haben wir ein interaktives Board verwendet, was in Selmas Büro an der Wand hängt. Mit ihm lassen sich Schrift und animierte Schaubilder mit Icons plausibel in das Training integrieren, ohne den Erzählfluss zu stören. Es entstand eine stimmige Geschichte mit anschaulichen Erklärungen, Zusammenfassungen und Interaktionen.

Zur Festigung des Wissens und zur Sicherstellung der Anwendbarkeit des Gelernten - beispielsweise im Fall eines Hackerangriffs - intergrierten wir Case-Studies in das Training und den Abschlusstest.

Siemens „Kompetenz und Umsetzung waren super. Abstimmungen waren zeitlich und Inhaltlich passend.“ – Timo Wirtz Siemens „Das Endergebnis ist sehr gut und hat hohe Akzeptanz gefunden. Sehr gute Beratung und regelmäßige Information.“ – Swantje Weiss Siemens „Die Zusammenarbeit und die technische und didaktische Arbeit passt zu unseren Anforderungen. Abstimmungen und Interaktion passte. Webkonferenzen gehen doch gar nicht so schlecht.“ – Christian Paulsen
Image

STARTEN SIE IHR PROJEKT MIT UNS!

Sie suchen einen kompetenten Partner für
das digitale Lernen in Ihrem Unternehmen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt aufnehmen

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER!

Erhalten Sie aktuelle Einblicke in unsere Arbeit
und profitieren Sie von wertvollen Informationen
aus dem E-Learning-Segment und darüber hinaus.
Jetzt abonnieren und informiert bleiben!

Beachten Sie bitte den Datenschutzhinweis.

Image